Microsoft, oh Microsoft…

Anfangs Dezember landetet Microsoft in Zusammenarbeit mit den Machern vom “Hobbit”-Film einen Marketing Coup, dass es ab Erscheinen des Films den “Erebor Key” als 3D Modell zum Download in einer Windows 8.1 Werbung gäbe.

Nun habe ich das durchaus regelmässig verfolgt (bin ja auch so ein 3D-Druck-Heinz), nur… da tauchte nichts auf. So wie ich das derzeit sehe, gibt es weltweit nicht mal einen nachgewiesenen erfolgreichen Druck. Scheinbar findet sogar niemand die gross angepriesene Werbung.

Was sollte das ganze also? Wenn man diesem Diskussionsthread folgt, dann wäre das sogar noch nicht einmal ein “Download” gewesen, sondern nur eine exklusive Nutzung in der Microsoft 3D Modell-App mit einer exklusiven Nutzung vom Makerbot “Replicator“. Na ganz grosse Klasse. Nicht. Ein ziemlich kläglicher Versuch, hier wieder ein altes Microsoft Exklusiv-Proprietär-Mist-Modell (EPMM[TM]) zu schaffen.

Ich für meinen Teil versuche mich dann mal an diesem Modell, das gibt’s für jeden Drucker in einem Standard-Nicht-Microsoft-Format (SNMF[TM]).

Und Microsoft? Next time, please deliver!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.