Mit Strom nach Braunwald

Nachdem die Temperaturen unerträglich waren, wollte ich ein bisschen den Berg rauf, bis es erträglich ist. Im Autofreien Braunwald den Berg rauf schien es zumindest unter 30 Grad zu haben, also rein ins Auto und los…

Erfreulicherweise gibt’s in Linthal an der Talstation fünf (oder sechs?) Ladeplätze für Elektroautos – und sogar zwei Tesla-Charger. Allerdings alle “nur” mit 22kW, aber wir hatten ja Zeit. Es waren bis auf einen alle frei – also Auto dran, zack, lädt. 👍🏻

Mit der Zahnradbahn oben angekommen stellten wir fest – zwar “Autofrei” aber nicht ohne Pferdestärken ;) Denen war aber sichtlich auch zu heiss.

Weiter mit der Seilbahn auf Grotzenbühl, hier gab’s Zmittag und es ging ein leichter Wind – und so war es dann tatsächlich auszuhalten.

Nach unserer Mini-Wanderung fuhren wir zu unserem Vollgeladenen Auto (gratis-Strom!) und gottseidank ging die Klimaanlage – 37° draussen Bullenhitze. Wollte am liebsten wieder rauf…