Hier ist alles super!


Seit langem sind wir mal wieder mit der ganzen Familie in’s Kino. Und nach erfolgreichen Überredungsversuchen, dass unsere Tochter mitkommt, haben wir uns “The LEGO Movie” angeschaut.

Meine Erwartungen waren entsprechen niedrig – ein 1h40m langer Werbefilm für LEGO? Was kann da schon herauskommen.

Trotzdem: die Erwartungen wurden weit übertroffen! Hier nimmt sicher der Konzern selber von vorne bis hinten auf die Schippe, die Story ist kurzweilig, und mit einem unerwartetem Ende. Der (Anti-)Held fräst sich munter durch verschiedene Legowelten, und der Witz ist nicht nur platt, sondern zum Teil auch “Amerikanische-Vorstadt-Gesellschaftskritisch”.

Wir hatten alle vier Spass, selbst unsere Lego-Verweigererin. Daumen hoch, hat Spass gemacht!

2 Gedanken zu “Hier ist alles super!

  1. Will man all den Berichten Glauben schenken, dann kam der Streifen hierzulande nur mässig an. Was ich persönlich nicht nachvollziehen kann. Insbesondere dann nicht, wenn man sich den O-Ton zu Gemüte geführt hat.
    Leider ist es seit längerer Zeit so, dass man in jedem Film dem tieferen Sinn auf die Schliche kommen möchte. Jeder Film muss quasi einen Uni-Abschluss vorweisen können, um zu bestehen. Ein nachvollziehbares Intro, ein Mittelteil und einen tieferen Sinn des Lebens beinhalten. Leider vergisst man, dass ab und an Filme einfach für den Spass und ohne näheren Sinn gedreht werden (ausgenommen mal um damit ein bisschen Geld verdienen zu können). Einfach ein Film für die Familie. Der gute Laune und Freude verbreiten soll. Nicht mehr. Nicht weniger.

    Wie gesagt; ich habe ihn unterhaltsam gefunden. Und kann deinen Zeilen nur zustimmen.

    1. Zumindest in den USA hat er wohl schon eine Menge Geld eingespielt – vielleicht war das ganze auch eher für den amerikanischen Markt zugeschnitten.

      Und: War Kino nicht schon immer eigentlich nur für Unterhaltung da?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.