Energiespeicher für Überschüssigen Solarstrom

Ganz Europa schwitzt nun schon bald zwei Wochen bei Rekordtemperaturen, und wir bekommen derzeit ein Luxus-Problem: Unsere Solarzelle produziert so viel Strom, dass wir die nicht mehr speichern bzw. verbrauchen können. Wir haben zwar eine Longlife-Batterie mit Laderegler da dran, die ist derzeit aber eigentlich immer voll. Selbst ausgiebige Ventilator-Betriebssessions bringen sie nicht leer.

Das finde ich ja eigentlich sehr schade, da man die gewonnene Energie ja trotzdem gerne verwenden möchte.

Spannend fand  ich dabei den Ansatz von CAE-Storage, welche mit einfachen Luftdruckspeichern eine kommerzielle Lösung ab 2016 anbieten wollen, die weniger Platz benötigt und langlebiger ist als Batterien.

Leider wäre auch eine solche Anlage für unser einzelnes 80Wp Panel viel zu gross. Ideal wäre. wenn man eine Rollschrank-Grosse, Wohnzimmer-taugliche, Kinder-sichere Anlage hätte, welche ohne zuzugebende Rohstoffe auskommt, und etwas “nützliches” produziert. Das muss noch nicht einmal etwas sein, was sich wieder in Strom rückverwandeln lässt. Nur etwas, was man “nutzen” kann.

Nur was?

Da hab ich ja ein Research-Projekt für die Ferien ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.