Leselimitierung der NZZ online

Schon seit längerem hatte die Neue Zürcher Zeitung für ihr online Angebot eine “Leselimitierung” eingeführt, d.h. man darf zwar auf der Startseite immer die Überschriften und Kurztext lesen, aber ganze Artikel maximal 10 pro Monat (ich nehme an, sie tracken per Cookie und/oder IP-Adresse).

Bei mir hat dies lediglich dazu geführt, dass ich da viel viel seltener auf die Seite gehe, und auch keine Artikel mehr verlinke. Gekauft habe ich deshalb nichts bei der NZZ (hatte ich auch vorher nicht).

Würde euch das auch so gehen?

 

2 Gedanken zu “Leselimitierung der NZZ online

    1. Ich benutze zu viel Konjunktiv ;) Ehrlich gesagt finde ich ja schon, dass gute Zeitungsarbeit honoriert werden sollte. Die taz hat z.B. Flattr-Buttons installiert, da fällt mir das leicht. Leider ist das “von der breiten Masse” noch meilenweit entfernt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.