Für uns alle

Frau Merkel. Was nehmen sie sich eigentlich heraus? Ist Ihnen das Amt zu Kopf gestiegen? Wie kommen Sie darauf, dass Sie “für uns alle” sprechen können?

Das Internet ist also Neuland. Für uns alle. Dann lassen Sie mich mal aus dem Neuland ein paar Fakten herausfischen:

Bei der letzten Bundestagswahl 2009 erlangten CDU/CSU zusammen 33.8% der Stimmen. Lassen wir mal die Direktkandidaten aussen vor, sonst wird das zu kompliziert. Sie haben genau 11.828.277 Zweitstimmen bekommen. Die jüngst erhobene Volkszählung hat ergeben, dass etwa 80.2 Millionen Menschen in Deutschland leben. Und ich lasse jetzt auch mal die ganzen Auslandsdeutschen weg, das macht die nächste Zahl nämlich noch schlimmer. Demnach können Sie, Frau Merkel, eigentlich nur für

14.7 %

der in Deutschland Lebenden sprechen. Möglicherweise ist das Internet für die restlichen 75.3% ja kein Neuland mehr. Denken Sie mal darüber nach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.