Youtube will mich nicht mehr

Ich bekam heute ein Briefchen von Youtube:

Under the new eligibility requirements announced today, your YouTube channel, Chris Garbers, is no longer eligible for monetization because it doesn’t meet the new threshold of 4,000 hours of watchtime within the past 12 months and 1,000 subscribers. As a result, your channel will lose access to all monetization tools and features associated with the YouTube Partner Program on February 20, 2018 unless you surpass this threshold in the next 30 days. Accordingly, this email serves as 30 days notice that your YouTube Partner Program terms are terminated.

Wie schön. Klar – ich bin kein “Influencer”, habe keine Millionen Subscriber, und hatte das Monetarisierungsfeature mehr aus dem Grund aktiviert, “um mal zu sehen, was bei rum kommt”. Nur um ein paar Zahlen zu liefern:

Mein Kanal (Abonnieren!!! 😉) hat z.Zt. 73 Subscriber, und in den letzten 12 Monaten ca. 1650h Wiedergabezeit. D.h. ich müsste den Traffic auf dem Kanal schwuppdiwupp mal verdreifachen, dass ich den neuen “Threshold” erreiche. (Script schreiben…? ;) Das wird sicher nicht von heute auf morgen passieren.

Die Frage ist auch: Kann das überhaupt noch passieren. Ich habe nicht vor, einfach wie blöd Klicks zu generieren. Ich habe vor, weiter Videos zu machen, die mir Spass machen. Gesehen habe ich eben schon in der Vergangenheit, dass das nicht die Videos sind, die dann “gut gehen”. Gut gehen Videos, die eigentlich wenig Spass machen, z.B. das hier. Was passiert jetzt also mit dem “heiligen Algorithmus”, wenn Youtube mit meinen pisseligen Videos kein Geld mehr verdient? Tauche ich in den Searches dann gar nicht mehr auf? So wird es dann noch schwieriger, Klickzahlen zu steigern.

Egal – ich werde weiter Videos machen, ob monetarisiert, oder nicht. Will ja nicht “Youtuber werden”, sondern einfach nur Spass haben. Wenn man was daran verdienen könnte, würde ich das aber schon gerne mitnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.