“Project F”

Hab ein neues Bastelprojekt angefangen, trau mich aber noch nicht zu sagen, was es ist ; habe ja keine Ahnung, ob’s am Schluss funktioniert.

Jedenfalls basiert das ganze auf den Adafruit “Feather” Modulen. Habe mir hier ein “Bluefruit M0” und ein “Seesaw” mini TFT Display besorgt. Das M0 hat dazu noch einen LiPo 3.7V charger mit drin, wodurch man das ganze sehr einfach Batteriebetrieben laufen lassen kann. Das ganze ist Arduino-Kompatibel und kommt mit einem Rudel Libraries daher.

Gestern habe ich mir dann dazu noch mein uraltes, defektes Marshall-JFX1 (D-)Effektgerät geschnappt, und mal schnell ausgeschlachtet. Es hat einen ganz netten Powerschalter sowie Knöpfe und Potis, die ich für mein Projekt F verwenden möchte. War dann verblüfft, dass das Gerät tatsächlich “Made in Germany” war. Ich glaube mittlerweile stellt Marshall nichts mehr in Deutschland her.

Dann mal die Boards und Schalter zusammengelötet, Demo-Software drauf und hurra, es funktionierte auf Anhieb. Coole Sache 👍🏻

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.