Mag auch keine Anrufe

Tja das ist so eine Sache. Grundsätzlich mag ich eigentlich überhaupt nicht gerne telefonieren. Da flutschte mir diese Seite (http://www.warum-ich-keine-anrufe-mag.de/) heute durch die Timeline.

Und ja, da sind viele Gründe aufgelistet, warum ich auch ungern angerufen werde. Zumindest unverabredet. Es ist schon so ähnlich, als ob einem jemand ungefragt ins Büro stürzen würde und von Dir verlangt, alles stehen und liegen zu lassen, und dich sofort um sein oder ihr Problem kümmern musst. Auf der anderen Seite habe ich in Zeiten als Projektleiter gemerkt, dass nur per E-Mail eigentlich gerade im Geschäftsleben so richtig gar nichts vorwärts geht. Kunden liefern ihre Inputs nicht oder zu spät, Entwickler dödeln zu lange an Sachen herum, die es für das laufende Projekt gar nicht braucht.

Ich mag zudem auch nicht gerne bei Leute anrufen. Ich weiss nämlich, dass “die anderen” gerade alle was ganz wichtiges zu tun haben. Trotzdem braucht es eben Telefon. Weil manche Sachen eben dringend sind, und der Empfänger der Nachricht nicht immer anhand einer E-Mail richtig beurteilt, wie dringend (schliesslich gibt es im Geschäftsleben ja nur “dringend, sehr, dringend, ultra dringend und “so dringend, dass ich sofort auf’s Klo muss”).

Das Dilemma des nicht-telefonieren-mögens wird sich also auf absehbare Zeit nicht lösen lassen. Oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.