Grosses Baddabumm in Russland

Genauere Berichte stehen ja noch aus, aber neben den 400 Verletzten soll ja glücklicherweise niemand getötet worden sein. Im Ural ist am frühen Morgen ein Meteoritenregen niedergegangen. Man kann sich ja sowas “in echt” kaum vorstellen, aber scheinbar wurde der noch dunkle Himmel taghell erleuchtet:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.