Dann kommt keine Mama mehr, und sagt “hüti hüti, darfst du nich”

Christopher Lauer erzählt im Podcast mit Holgi von einer interessanten These (ihr dürft bis ca. 20 Minuten vor Schluss vorspulen, davor geht es eigentlich hauptsächlich um die BER-Katastrophe und wie doof Wowereit ist…). Die These besagt, dass die Welt nur deshalb am abkacken ist, weil alle “Erwachsenen” immer noch darauf warten, dass ein Elter vorbeikommt, und sagt “dududu, also die 200m zum Zigarettenautomaten solltest du vielleicht nicht mit dem Auto fahren, sondern besser laufen. Das würde auch deiner Wampe besser tun”.

Tja. Da ist was dran. Es weiss doch eigentlich jeder, dass es Ökologisch der komplette Irrwitz ist, in Europa Steaks aus Argentinien zu essen. Nur wird es gemacht. Weil eben keiner kapiert, dass jeder einzelne in Summe mit allen anderen für die Misere verantwortlich ist. Nur drüber labern, und diese Probleme prokrastinieren, um immer weiter zu machen – das hilft nicht.

Machen hilft. Sein Verhalten ändern hilft. Hilft nicht nur sich selber gegenüber, sondern allen. Bringt das euren Kindern bei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.